Welt-der-Tipps.de » Gesundheit & Lifestyle » Wieviele Kalorien hat ein Döner?

Wieviele Kalorien hat ein Döner?

Die meisten kennen wohl den Spruch: „Döner macht schöner“. Doch ist da tatsächlich etwas dran oder ist der Döner Kebap in Wirklichkeit ein Dickmacher? Der folgende Artikel klärt darüber auf, was im bekanntesten und beliebtesten Fastfood-Gericht Deutschlands drinsteckt. Wieviele Kalorien hat ein Döner eigentlich?

Was steckt im Döner drin?

Ein knuspriges Fladenbrot, gefüllt mit Hammel- oder Lammfleisch, Salat und Soße – fertig ist der in ganz Deutschland bekannte Döner. Der klassische Döner enthält Eisbergsalat, geschnittene Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Weiß- und Rotkohl und wird je nach Geschmack mit Jogurtsoße, Knoblauchsoße, Kräutersoße, Currysoße oder Chilisoße beträufelt.

Viele Döner-Läden bieten ihren Gästen das saftige Fleisch nicht nur im klassischen Fladenbrot an. Weitere beliebte Döner-Varianten sind deshalb Döner-Boxen, Döner-Teller, Dürüm Döner, Pide und Lahmacun.

Was beeinflusst die Kalorien beim Döner?

Eine pauschale Kalorienangabe für den Döner ist recht schwierig, denn den genormten Standard-Döner gibt es nicht. Größe und Gewicht sind von Laden zu Laden unterschiedlich. Und auch die Zutaten und die Zubereitung sind meistens etwas individuell. Aus diesem Grund wird auch die Kalorienmenge von verschiedenen Faktoren beeinflusst.

Eine Rolle spielt zum Beispiel, welche Fleischsorte verwendet wurde. Infrage kommen neben Hammel- und Lamm- auch Kalb-, Rind-, Puten- und Hähnchenfleisch. Diese unterschiedlichen Fleischsorten haben jeweils auch etwas unterschiedliche Nährwerte und Kalorien. Puten- oder Hähnchenfleisch enthält zum Beispiel weniger Fett als Hammel- oder Rindfleisch. Da das enthaltene Fett hauptsächlich für den Kaloriengehalt des Fleischs verantwortlich ist, ist der Kaloriengehalt bei fettärmeren Fleischsorten entsprechend geringer.

Doch nicht nur das Fleisch alleine hat Einfluss auf die Kalorien im Döner. Auch die Frage, worin das Fleisch serviert wird, ist von entscheidender Bedeutung. Das Fladenbrot zum Beispiel gehört zum klassischen Döner unbedingt dazu, bei einem Döner-Teller hingegen sieht das schon anders aus. Hier können statt dem Fladenbrot etwa Pommes Frites die Beilage sein – und diese enthalten deutlich mehr Fett und somit auch mehr Kalorien.

Was wäre ein Döner ohne die Soße, die ihm seinen individuellen Geschmack gibt? Er wäre sicher nur halb so lecker. Doch auch die Soße hat – je nachdem wie fettreich bzw, fettarm sie zubereitet wurde – einen großen Einfluss auf die enthaltenen Kalorien im Döner.

Und Zuguterletzt spielen natürlich auch die optionalen Zugaben, wie etwa Schafskäse, Halloumi oder eingelegte Oliven eine Rolle und können den Kaloriengehalt noch einmal ganz schön erhöhen.

Wieviele Kalorien hat ein Döner?

Die folgende Tabelle zeigt die beliebtesten Döner-Varianten mit dem jeweiligen Kalorien- und Fettgehalt. Die Angaben beziehen sich auf eine Portion von ungefähr 350 Gramm.

Döner-Variante Kalorien je Portion Fettgehalt je Portion
Döner Kebap mit Kalbfleisch 655 kcal 17 g Fett
Chicken-Döner (Hähnchenfleisch) 512 kcal 8 g Fett
Vegetarischer Döner mit Schafskäse 450 kcal 8 g Fett
Dürüm Döner 616 kcal 35 g Fett
Dönerbox mit Pommes 690 kcal 45 g Fett
Türkische Pizza mit Fleisch (Lahmacun) 906 kcal 38 g Fett

Wie man sieht, kalorien-technisch am meisten zubuche schlägt die türkische Pizza mit Fleisch, vielen auch als Lahmacun bekannt. Wer lieber Kalorien sparen möchte, sollte am besten einen vegetarischen Döner bestellen, denn das Fleisch macht einen Großteil der Kalorien im Döner aus. Lässt man dann noch den Schafskäse weg, kann man noch einmal ordentlich Kalorien und Fett einsparen.

Döner: So werden Sie die Kalorien wieder los

Es steht außer Frage: ein Döner enthält nicht gerade wenig Kalorien. Wem diese Werte jedoch etwas zu abstrakt sind, für den haben wir zur Verdeutlichung ausgerechnet, was eine durchschnittliche Person tun müsste, um die durch den Döner aufgenommenen Kalorien wieder zu verbrauchen.

Die folgende Tabelle zeigt die jeweilige Tätigkeit mit der dazugehörigen Dauer, um den Kaloriengehalt eines Döners (ca. 650 kcal) zu verbrennen.

Tätigkeit Dauer in Minuten
Fußball 75
Joggen 70
Nordic Walking 100
Rad fahren 100
Schwimmen 60
Wandern 110
Wieviele Kalorien hat ein Döner?
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar